Virtuallessons

Wie kann man Laufwerksbuchstaben fest zuweisen in Windows 10?

admin, · Kategorien: laufwerksbuchstaben

Unter Windows 10 erkennt und weist das System beim Anschließen eines Wechselspeichers oder einer internen Festplatte automatisch einen Laufwerksbuchstaben zu, um ihn nutzbar zu machen. Beim Wiedereinschalten eines externen Laufwerks (z.B. eines USB-Sticks oder einer SD- oder microSD-Karte) kann es jedoch vorkommen, dass das System einen anderen Buchstaben zuordnet, was lästig sein kann.

Wenn Sie den gleichen Laufwerksbuchstaben auf einem bestimmten Gerät sehen möchten, können Sie jedem mit Ihrem Computer laufwerksbuchstaben fest zuweisen windows 10, und unter Windows 10 können Sie dies auf mindestens drei verschiedene Arten tun, und zwar über Disk Management, Command Prompt oder PowerShell.

Die Verwendung dieses Ansatzes verhindert, dass Windows 10 einen neuen Buchstaben zuweist oder versucht, einen bereits verwendeten Buchstaben einzustellen, was zu Konflikten führen kann. Außerdem hilft es, einen Laufwerksbuchstaben auszuwählen, der für Sie sinnvoller ist.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch verschiedene Methoden, um einem Laufwerk manuell einen permanenten Buchstaben zuzuweisen, solange Sie das Laufwerk mit dem gleichen Gerät verbinden und der Buchstabe nicht bereits verwendet wird.

Wie man einen Laufwerksbuchstaben mit Disk Management zuweist

Um Laufwerksbuchstaben mit dem Datenträgerverwaltungstool zu verwalten, führen Sie diese Schritte aus:

Kurzer Tipp: Um zu vermeiden, dass das System versucht, den gleichen Buchstaben einem anderen Laufwerk zuzuordnen, ist es ratsam, Buchstaben in rückständiger Reihenfolge hinzuzufügen. Anstatt beispielsweise D, E oder F zu verwenden, ist es besser, bei der Zuweisung eines neuen Briefes mit Z, Y oder X zu beginnen.

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, behält das Laufwerk den zugewiesenen Buchstaben auch nach dem Wiedereinschalten dauerhaft bei. Wenn Sie das Laufwerk jedoch an ein anderes Gerät anschließen, kann es einen anderen Buchstaben erhalten.

So weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben über die Eingabeaufforderung zu

Während die einfachste Möglichkeit, einen neuen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, die Verwendung von Disk Management ist, können Sie DiskPart auch in der Eingabeaufforderung verwenden, um die gleiche Aufgabe auszuführen.

Um einen Laufwerksbuchstaben über die Eingabeaufforderung zuzuweisen, führen Sie diese Schritte aus:

Der Befehl weist dem Laufwerk den Buchstaben „Z“ zu, sofern es verfügbar ist. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie den Buchstaben für denjenigen ändern, den Sie verwenden möchten.

Nachdem Sie diese Schritte, ähnlich wie bei der Datenträgerverwaltung, durchgeführt haben, sollte Windows 10 jedes Mal, wenn Sie den Speicher wieder mit dem gleichen Gerät verbinden, automatisch den gleichen Buchstaben zuweisen.

So weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben mit PowerShell zu

Alternativ können Sie mit PowerShell auch einen Laufwerksbuchstaben unter Windows 10 mithilfe dieser Schritte ändern:

Get-Partition -DiskNumber 1 | Set-Partition -NewDriveLetter Z

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, ist das Laufwerk über den Datei-Explorer mit dem von Ihnen zugewiesenen Buchstaben zugänglich, und Windows 10 wird nicht versuchen, es zu ändern.