Virtuallessons

Dogecoin Preis Dumps, aber whodunnit? Wale, Institutionen oder Einzelhändler?

admin, · Kategorien: Backup

Obwohl sich das Dogecoin-Futures-Volumen verdreifacht hat, scheint der jüngste Preissturz von 42% ausschließlich auf den Einzelhandel zurückzuführen zu sein.

Dogecoin price dumps, but whodunnit? Wale, Institutionen oder Retail-Trader?MARKTANALYSE

Vor kurzem hat DOGE einen 10-fachen Gewinn erzielt, als er in der vergangenen Woche auf 0,74 $ gestiegen ist. Der Ausbruch wurde vor allem durch Tesla CEO Elon Musk und seine ständigen Erwähnungen des Tokens in sozialen Netzwerken und Interviews angeheizt. Überraschenderweise, als Musk bei Saturday Night Live am 8. Mai debütierte, korrigierte der Dogecoin-Preis um 42%, obwohl Musk, seine Mutter und SNL-Schauspieler DOGE in verschiedenen Sketchen erwähnten.

Dieses Ereignis führte zu etwas eher Ungewöhnlichem, da DOGE in der letzten Woche für über 130 Milliarden Dollar gehandelt wurde, während die Marktkapitalisierung bei 65 Milliarden Dollar liegt. Dies wirft die Frage auf, ob die größten Wale involviert waren oder ob Terminkontrakte eine wesentliche Rolle beim Crash spielten?

Musks SNL-Auftritt schürte die Erwartungen
Unabhängig von den Beweggründen des zweitreichsten Menschen der Welt, schien Musks Auftritt bei Saturday Night Live einen Kurshöhepunkt markiert zu haben. Höchstwahrscheinlich wurde das Ereignis mit Spannung erwartet und verursachte daher die typische „kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht“-Kursaktion.

Es ist nicht klar, warum der Milliardär hat so ein intensives Interesse an DOGE genommen. Manche sagen, dass dieses Trolling nur ein persönliches Hobby widerspiegelt und nicht den Kernglauben, dass Dogecoin das gesamte Geldsystem reformieren kann.

Wie ich sehe, hat Elon Musk BTC aus seinem Profil entfernt. Ungefähr zur gleichen Zeit hat er über Doge getwittert.

Es ist nicht allzu schwer zu erraten, was hier los ist. Sie posten einen lustigen kleinen Scherz/Ablenkung, nachdem ihre Anwälte sie gebeten haben, das BTC-Logo zu entfernen, während der ernsthafte Papierkram/Filings erledigt wird.

Wir werden sehen.

– MacroScope (@MacroScope17) February 4, 2021

DOGE-Preis bei Binance, USDT. Quelle: TradingView

Was auch immer der Fall ist, die Rallye von Dogecoin hat den Meme-Token zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung katapultiert und dabei etablierte Namen wie XRP, Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) übertroffen.

Darüber hinaus schafften es die Google-Suchanfragen nach der Meme-Münze, den Marktführer Bitcoin (BTC) zu übertreffen, ein absoluter Sieg für seine Fangemeinde, einschließlich Mark Cuban, dem Besitzer des NBA-Teams Dallas Mavericks.

Wale akkumulieren, nicht dumpen
Dogecoin ist hoch konzentriert, da die Top109 Adressen 67,4% des Angebots halten. Der größte Inhaber ist relativ neu, er wurde im Februar 2019 gegründet. Die Verfolgung früherer Transaktionen führt jedoch zu einer anderen Adresse, die im Juli 2018 gegründet wurde und mit dem Start des DOGE-Handels bei Robinhood zusammenfällt.

Was ist Bitcoin Prime?

Bitcoin Prime ist eine Handelssoftware, die sich auf Kryptowährungen wie Bitcoin konzentriert. Diese App handelt automatisch für Sie basierend auf den Handelssignalen, die sie selbst generiert. https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-prime-erfahrungen-new/wie-geht-die-einzahlung/ zeigt wie die Einzahlung funktioniert.

Top-14 Dogecoin-Adressen. Quelle: BitInfoCharts
Wie oben dargestellt, haben die Top-14-Adressen in den letzten 30 Tagen netto 4,66 Milliarden DOGE hinzugefügt. In der Tat hat nur die neuntgrößte Adresse in den letzten sieben Tagen Münzen verkauft. Auch wenn man die Analyse auf die Top-50-Adressen ausweitet, gab es einen Nettozuwachs von 4,36 Milliarden DOGE.

Die Adresse, die derzeit auf Platz 21 rangiert, reduzierte ihre Position um 3,43 Milliarden Münzen. Alle Top-20-Adressen von vor drei Wochen bleiben nun als Inhaber in der Top-75-Rangliste.

Daher gibt es absolut keinen Beweis dafür, dass Wale ihre Positionen massiv reduziert haben, als Dogecoin einen 10-fachen Gewinn machte.

Futures-Märkte sind auch nicht die Schuld
Die Daten deuten auch darauf hin, dass die Futures-Märkte keine bedeutende Rolle bei der jüngsten Preisaktion gespielt haben. Wenn das der Fall gewesen wäre, hätte es ein beträchtliches Volumen und Liquidationen gegeben.

Dogecoin aggregierte Futures-Volumen. Quelle: Coinalyze

Aus Sicht des Volumens gab es einen Anstieg von 290% gegenüber der Vorwoche. Obwohl weit entfernt von einem Spitzenwert von 54 Milliarden Dollar am 16. April, könnten diese Derivatemärkte sicherlich eine Rolle bei der unglaublichen Rallye der Dogecoins gespielt haben.

Allerdings führt ein großes Volumen nicht unbedingt zu einem Preisanstieg, geschweige denn zu einem 100%igen Wochengewinn. Daher sollte man auch die Liquidationen analysieren, also die Aufträge, die von den Derivatbörsen zwangsweise ausgeführt werden, um Positionen zu schließen, deren Marge erodiert ist.

Dogecoin aggregierte Futures-Liquidationen. Quelle: Coinalyze
Eine brutale Preisschwankung am 16. April führte dazu, dass sowohl Long- als auch Short-Positionen im Wert von $726 Millionen liquidiert wurden, wie oben dargestellt. In der letzten Woche wurden mehr Longs als Shorts liquidiert, was darauf hindeutet, dass die Aufwärtsbewegung die Verkäufer nicht unvorbereitet getroffen hat.

Die Kaufaufträge im Wert von $ 340 Millionen, die durch die erzwungenen Liquidationen der Leerverkäufer in der letzten Woche verursacht wurden, erscheinen gering, wenn man das durchschnittliche tägliche Futures-Volumen von $ 28 Milliarden bedenkt.

Daher scheint diese Bewegung ausschließlich auf den Einzelhandel zurückzuführen zu sein, da es weder Anzeichen dafür gibt, dass die Top-50-Adressen ungewöhnliche Aktivitäten zeigten, noch gab es große Liquidationsaufträge an den Futures-Märkten.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jede Investition und jeder Handelsschritt beinhaltet ein Risiko. Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Seit Anfang 2021, Dogecoin (DOGE) hat im Rampenlicht saß als seine wachsende